Zurck zur Google-Homepage

 Google-Funktionen

Home

Alles über Google

  Suchhilfe

• Google-Funktionen

  Viele Wege führen
  zu Google

Übersicht

Google bietet Ihnen Zugriff auf mehr als vier Milliarden Webseiten. Um Ihnen das Finden von Informationen zu erleichtern, stehen Ihnen einige nützliche Funktionen zur Verfügung. Klicken Sie auf die folgenden Links, um mehr darüber zu erfahren.

•  Ähnliche Seiten

Suchen Sie nach verwandten Seiten.

•  Auf gut Glück!

Überspringen Sie unsere Suchergebnis-Seite und gelangen Sie direkt zum obersten Eintrag.

•  Domain-Einschränkung

Beschränken Sie Ihre Suche auf eine bestimmte Domain.

•  Eingabe-Korrektur

Haben Sie sich vertippt? Google schlägt Ihnen Korrekturen vor.

•  Fakten - Neu!

Mit Google finden Sie kurzgefasste Antworten auf Ihre sachbezogenen Fragen.

•  Links zu Ihnen

Finden Sie alle Seiten, die auf eine bestimmte URL verlinken.

•  News-Schlagzeilen

Diese Funktion erweitert Ihr Suchergebnis um aktuelle Nachrichten.

•  Sendungen verfolgen

Verwenden Sie Google, um Briefe und Pakete zu verfolgen.

•  Stadtpläne

Suchen Sie Stadtpläne mit Google.

•  Suche nach Dateityp

Durchsuchen Sie Dateien verschiedener Formate: PDF, Word, Excel, Powerpoint, RTF, etc.

•  Rechner

Sie haben keinen Rechner zur Hand? Mit Google können Sie rechnen!

•  Währungsumrechnung

 

•  Webseiten-Cache

Ist eine gefundene Seite nicht verfügbar? Mit dem Webseiten-Cache haben Sie trotzdem Zugriff auf den Inhalt.

•  Webseiten-Übersetzung

Google übersetzt fremdsprachliche Webseiten ins Deutsche.

•  Wertpapier-Informationen

Mit Google finden Sie aktuelle Informationen über Aktien und Fonds.

•  Wörterbuch

Diese Funktion ermöglicht die Abfrage eines deutsch-englisch/englisch-deutsch Wörterbuchs.

Definitionen

Schlagen Sie Glossar-Definitionen verschiedener Online-Quellen nach.


Ähnliche Seiten

Wenn Sie bei einem Suchergebnis auf den Link "Ähnliche Seiten" klicken, durchsucht Google automatisch das Web nach Inhalten, die in einem Zusammenhang zu diesem Ergebnis stehen.

Der Link "Ähnliche Seiten" kann in einigen Situationen hilfreich sein: Wenn Sie eine passende Seite gefunden haben, aber noch mehr zum Thema wissen möchten, kann dieser Link Sie zu ähnlichen Seiten führen, die weitere Informationen anbieten. Wenn Sie nach Produktinformationen suchen und einen Kauf beabsichtigen, erhalten Sie mit "Ähnliche Seiten" beispielsweise Informationen von konkurrierenden Unternehmen, die das gesuchte Produkt möglicherweise günstiger anbieten. Wenn Sie ein bestimmtes Wissensgebiet durchsuchen möchten, müssen Sie sich nicht erst lange Gedanken um passende Suchwörter machen. Die Funktion hilft Ihnen, mittels einer relevanten Quelle eine große Anzahl an weiteren Quellen ausfindig zu machen.

Je spezieller die Seite, desto weniger ähnliche Seiten kann Google für Sie finden. Zum Beispiel ist es möglich, dass Google nicht in der Lage ist, ähnliche Seiten für Ihre persönliche Homepage zu finden. Der Grund kann darin liegen, dass Ihre Homepage nicht genügend Informationen enthält, die sie maßgeblich mit anderen Seiten verbindet. Trotzdem funktioniert die Funktion "Ähnliche Seiten" mit den meisten Webseiten ziemlich gut.

Schulen, Schulmaterialien, Schüleraustausch und Chat - SchulWeb
4r. SchulWeb. Deutschland Schweiz Östereich Weltweit Schulzeitungen Schulradios
Klassenfahrten Schulmaterialien Schulweb-Ring Schulzeitungsring
www.schulweb.de/ - 33k - Im Cache - » Ähnliche Seiten «


Auf gut Glück!

Die "Auf gut Glück!"-Schaltfläche überspringt die Ergebnis-Übersicht und bringt Sie direkt zu der ersten Webseite, die Google für Ihre Anfrage gefunden hat. "Auf gut Glück!" funktioniert am besten, wenn Sie eine offizielle Website suchen, zum Beispiel die einer Universität oder eines Unternehmens. Möchten Sie beispielsweise die Website der Freien Universität Berlin finden, so geben Sie einfach "Freie Universität" in das Suchfeld ein und klicken auf die "Auf gut Glück!"-Schaltfläche. Google leitet Sie dann direkt zu "www.fu-berlin.de", der offiziellen Homepage der Freien Universität Berlin, weiter.

Beispiel:  
Haben Sie Glück gehabt?


Domain-Einschränkung

Google bietet die Möglichkeit, Ihre Suchanfrage auf eine bestimmte Domain zu beschränken. Dies erreichen Sie durch die Verwendung des Schlüsselworts "site", gefolgt von einem Doppelpunkt und der entsprechenden Domain. Suchen Sie beispielsweise Informationen über die Zulassung zum Studium an der FH Furtwangen, können Sie folgendes eingeben:

Beispiel:  


Eingabe-Korrektur

Googles Eingabe-Korrektur analysiert Ihre Suchanfrage und überprüft, ob Sie die am meisten gebräuchliche Schreibweise verwenden. Stellt Google fest, dass Sie mit einer gebräuchlicheren Suchanfrage mehr relevante Ergebnisse erzielen würden, werden Sie gefragt: "Meinten Sie: [gebräuchlichere Suchanfrage]". Klicken Sie daraufhin auf die vorgeschlagenen Begriffe, führt Google eine entsprechende Suche aus. Beispielsweise wird bei einer Suche nach "friedrich dürrenmat" folgender Korrekturvorschlag angezeigt:

Meinten Sie: "friedrich dürrenmatt"

Googles Eingabe-Korrektur basiert auf allen im Internet vorkommenden Wörtern. Aus diesem Grund kann Google sogar Eingaben von Begriffen korrigieren, die in herkömmlichen Korrektur-Programmen und Nachschlagewerken nicht vorkommen (zum Beispiel Namen und Orte).


Fakten

Möchten Sie die Einwohnerzahl von Japan wissen? Welche Währung in Algerien verwendet wird? Den Geburtsort von Heinrich Zille? Geben Sie einfach eine entsprechende Anfrage (z. B. "einwohner von japan", "Was ist der Geburtsort von Heinrich Zille?") in das Google-Suchfeld ein. Wir durchsuchen das Web und zeigen Ihnen die Antwort am Anfang der Suchergebnisse. Dort finden Sie auch Links zu unseren Quellen für die gefundene Information, bei denen Sie dann mehr lesen können.

Beispiel:  


Links zu Ihnen

Mit der Funktion "Links zu Ihnen" können Sie herausfinden, wieviele und welche Seiten auf Ihre Seite verlinken. Hierzu geben Sie das Schlüsselwort "link" ein, gefolgt von einem Doppelpunkt und Ihrer URL. Eine "Links zu Ihnen"-Suche können Sie nicht mit einer normalen Stichwort-Suche kombinieren. Möchten Sie zum Beispiel herausfinden, welche Seiten auf Googles deutsche Homepage verlinken, geben Sie ein:

Beispiel:  


News-Schlagzeilen

News Bei Ihrer Google-Suche sehen Sie möglicherweise Links oberhalb der Suchergebnisse, die als "News" gekennzeichnet sind. Diese Links führen Sie zu Berichten aus zahlreichen Nachrichtenquellen, die Google ununterbrochen durchsucht. News-Schlagzeilen erscheinen nur, wenn Ihre Suchanfrage Begriffe enthält, die derzeit häufig in den Nachrichten vorkommen.

Klicken Sie auf den oberen Link "News-Ergebnisse zu [Ihr Suchbegriff]", so kommen Sie zu einer Übersicht von Schlagzeilen zum Thema. Klicken Sie auf eine Schlagzeile, so gelangen Sie direkt zur Nachrichtenquelle. Kommt der Begriff "Politik" momentan in den Nachrichten vor, erhalten Sie bei der folgenden Suche die beschriebenen Links oberhalb Ihres Suchergebnisses.

Beispiel:  


Sendungen verfolgen

Paket Sie möchten gerne den Status Ihres Express-Briefs oder -Pakets erfahren? Geben Sie einfach Ihre FedEx- oder UPS-Tracking-Nummer ein. Google hilft Ihnen, Ihre Sendung zu orten. Bitte ersetzen Sie die Beispielnummer im Eingabefeld durch Ihre eigene.

Beispiel:  


Stadtpläne

Mit Google finden Sie Stadtpläne für einen Ort oder eine Postleitzahl. Geben Sie einfach den Namen oder die Postleitzahl einer Stadt oder einer Gemeinde in das Suchfeld ein, und Google bietet Ihnen direkte Links zu entsprechenden Stadtplänen an.

Die vorgeschlagenen Sites wurden allein aufgrund ihrer Qualität ausgewählt. Möchten Sie, dass wir Ihre bevorzugte Stadtplan-Site hinzufügen? Mailen Sie uns Ihren Vorschlag an feedback-de@google.com.

Beispiel:  
Beispiel:  


Suche nach Dateityp

Google unterstützt verschiedenste Dateiformate und bietet Ihnen dadurch einen breiteren Zugriff auf das World Wide Web. Außer HTML-Seiten durchsucht Google Dokumente in den Formaten Adobe Acrobat (PDF), Microsoft Word (DOC), Adobe Postscript (PS), Microsoft Excel (XLS), Microsoft PowerPoint (PPT), Rich Text Format (RTF) sowie weitere. Die Liste der unterstützten Dateitypen wird kontinuierlich erweitert. Dateien in den genannten Formaten erscheinen in den üblichen Suchergebnissen. Handelt es sich bei einem Ergebnis um eine Datei der aufgelisteten Typen, wird diese entsprechend gekennzeichnet.

Außerdem bietet Ihnen Google die Möglichkeit, Inhalte von Dateien in den obigen Formaten als HTML-Seite anzusehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Link "HTML-Version". Falls Sie die entsprechende Applikation nicht installiert haben, können Sie den Inhalt der Datei auf diese Weise trotzdem betrachten. Dabei gehen Sie kein Risiko in Bezug auf Viren ein, die möglicherweise in dieser Art von Dateien vorkommen können.

» [PDF] « Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949
Dateiformat: PDF/Adobe Acrobat - » HTML-Version «
Page 1. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949
(BGBl. S. 1), zuletzt geändert durch Gesetz vom 26. Juli 2002 (BGBl.
www.bundestag.de/parlament/gesetze/gg_07_02.pdf - Ähnliche Seiten


Wollen Sie nach Dokumenten eines bestimmten Formats suchen, können Sie einfach das Dateiformat mit "filetype:[Erweiterung]" zu Ihren Suchbegriffen im Suchfeld hinzufügen.

Beispiel:  


Rechner

calculator Wenn Sie die integrierte Rechnerfunktion von Google verwenden möchten, geben Sie einfach die gewünschte Berechnung in das Suchfeld ein und drücken die Eingabetaste oder klicken auf die Schaltfläche "Google-Suche". Der Rechner kennt die Hauptrechenarten, schwierigere Berechnungen, Maßeinheiten, Umrechnungen sowie physikalische Konstanten.

Die folgenden Beispielanfragen veranschaulichen die Leistung dieser Funktion:

Die folgenden Beispiele verdeutlichen die Leistungsfähigkeit des Google Rechners:

Beispiel:  


Währungsumrechnung

Wenn Sie den integrierten Währungsumrechner verwenden möchten, geben Sie einfach die gewünschte Umrechnung in das Google-Suchfeld ein und drücken die Eingabetaste oder klicken auf die Schaltfläche "Google-Suche".

Es folgen einige Beispielanfragen:

Die folgenden Beispiele verdeutlichen die Leistungsfähigkeit des Google Rechners:

Beispiel:  


Webseiten-Cache

Während Google das gesamte Web durchforstet, erstellt und speichert es von jeder Webseite einen "Schnappschuss", der im sogenannten "Cache" abgelegt wird. Im Fall, dass eine gefundene Webseite nicht verfügbar ist, können Sie anstatt zu warten auch die Schnappschuss-Version einsehen. Wenn Sie auf den "Im Cache"-Link klicken, sehen Sie die Webseite so, wie wir sie indiziert haben. Der Inhalt im Cache-Speicher ist der Inhalt, mit dem Google beurteilt, ob diese Seite für Ihre Suche ein guter Treffer ist.

Wird eine Seite aus dem Cache angezeigt, können Sie dies an einem entsprechenden Hinweis erkennen, der über dem jeweiligen Inhalt angezeigt wird. Nicht indizierte Links sind nicht im Cache enthalten. Das gilt ebenso für Websites, deren Besitzer uns gebeten haben, sie aus dem Index zu löschen.

Finanzamt
Auf Antrag des Erbringers der Bauleistung (Leistender) wird die Freistellungsbescheinigung
gemäß § 48b EStG von dem für ihn zuständigen Finanzamt erteilt.
www.finanzamt.de/ - 19k - » Im Cache « - Ähnliche Seiten


Webseiten-Übersetzung

Google bricht Sprachbarrieren mit seiner Übersetzungsfunktion. Durch eine maschinelle Übersetzungstechnologie haben deutschsprachige Benutzer nun Zugang zu einer Vielfalt nicht-deutscher Webseiten. Listet Google fremdsprachliche Ergebnisse auf, können Sie über den Link "Diese Seite übersetzen" zu einer deutschen Übersetzung der Seite gelangen:

Stanford Report - » [ Diese Seite übersetzen ] «
In an article posted June 10 to the Astrophysical Journal Letters website, astrophysicists
at Stanford report spotting a black hole so massive that it's more
news-service.stanford.edu/ - 24k - 4. Juli 2004 - Im Cache - Ähnliche Seiten

Wenn Sie mehr über diese Funktion erfahren möchten, lesen Sie bitte die häufig gestellten Fragen zur Übersetzung.


Wertpapier-Informationen


Stocks

Mit Google können Sie Informationen zu Aktien und Fonds abfragen. Geben Sie dazu einfach eine WKN oder eine ISIN in das Google-Suchfeld ein. Erkennt Google Ihre Anfrage, erscheinen über dem Suchergebnis Links, die zu qualitativ hochwertigen Anbietern von Finanzinformationen führen.

Beispiel:  
Beispiel:  
Die vorgeschlagenen Sites wurden allein aufgrund der Qualität Ihres Angebots ausgewählt. Möchten Sie, dass wir Ihre bevorzugte Finanz-Site hinzufügen? Mailen Sie uns Ihren Vorschlag an feedback-de@google.com.

Diese Funktion ist momentan nur auf google.de verfügbar.


Wörterbuch


Stocks

Mit Google finden Sie Übersetzungen von Begriffen in der Kombination deutsch-englisch und englisch-deutsch. Geben Sie dazu einfach den zu übersetzenden Begriff in das Google-Suchfeld ein, gefolgt von der Sprachkombination ("deutsch-englisch" bzw. "englisch-deutsch").

Beispiel:  
Beispiel:  
Tipp:  Statt "deutsch-englisch" können Sie auch nur "de-en" und statt auf "englisch-deutsch" können Sie "en-de" verwenden.

Beispiel:  


Definitionen

Um eine Definition für einen Begriff oder einen Satz zu finden, geben Sie einfach das Wort "definiere", gefolgt von einem Leerzeichen ein und dann die Wörter, für die Sie eine Definition erhalten möchten. Wenn Google eine Definition dieses Begriffs oder Satzes im Internet bereits erfasst hat, wird Ihnen diese über Ihren Suchergebnissen angezeigt.


Beispiel:  

Sie können auch eine Liste an Definitionen anzeigen lassen, indem Sie den besonderen Operator "definiere:" und anschließend den Begriff, der definiert werden soll ohne ein Leerzeichen dazwischen eingeben. Über die Suchabfrage [define: HTML] erhalten Sie beispielsweise eine Liste an Definitionen für "HTML", die über verschiedene Online-Quellen gefunden wurden.

o ooO