Arts & Culture

Jan Provost

Januar 1529

Jan Provost oder Jean Provost war ein flämischer Maler.
Als Sohn des Malers Jan Provost d. Ä. erhielt er eine Ausbildung bei dem Maler und Buchillustrator Simon Marmion in Valenciennes. 1494 erwarb Provost die Bürgerschaft in Brügge, zugleich wurde er Mitglied der Zunft der Bildhauer und Sattler, der alle Künstler angehörten. Zwischen 1498 und 1505 unternahm Provost eine Pilgerreise nach Jerusalem. 1519 wurde er Dekan der Künstlergilde in Brügge. 1520 arrangierte er die Dekoration des festlichen Einzugs Kaiser Karls V. in Brügge. In Antwerpen traf er den Maler Albrecht Dürer, den er 1521 kurzfristig in seinem Haus in Brügge beherbergte. 1525 stellte Provost für den Schöffensaal des Brügger Rathauses die Tafel Das Jüngste Gericht fertig, das einzige Gemälde von Provost, „dessen Authentizität quellenmässig absolut zweifelsfrei gesichert ist.“
Mehr anzeigen
Wikipedia
KünstlerJan Provost
KünstlerJan Provost