Arts & Culture

Wird geladen
30.09.1990 bis 06.12.2009

East Side Gallery

Größte Open-Air Gallery der Welt
Künstlerinitiative ESG e.V. / 2009

Die East Side Gallery ist die größte Open Air Gallery der Welt. In der Zeit von Februar bis September 1990 wurden auf  1316 Metern der Berliner Mauer in der Ostberliner Mühlenstraße Bilder gemalt. Mehr als 118 Künstler aus 21 Ländern schufen 106 einzigartige Motive, die von der Freude über den Fall der Mauer am 09.November 1989 und der Beendigung des Kalten Krieges in Europa kündeten. Im November 1991 wurden diese Bilder und die Mauerreste unter Denkmalschutz gestellt und waren seither der Witterung und der Willkür der Besucher ausgesetzt. Graffitis, Übermalungen, Mauerausbrüche, Durchbrüche für Bauvorhaben usw. Seit 1996 kümmerten sich die Mehrheit der Künstler in der Künstlerinitiative East Side Gallery um deren Erhalt. Nach einigen lokalen Sanierungen 1996 (zwei Bilder) und 2000 (40 Bilder) wurden 2009 die gesamte Mauer und die Bildmotive saniert. Dazu wurden alle verbliebenen Künstler erneut nach Berlin eingeladen, um ihre ursprünglichen Motive von 1990 auf die zuvor sanierte Mauer nachzukopieren. So entstand die East Side Gallery erneut. Nach wie vor kämpfen die Künstler um deren langfristige Erhaltung, wobei der Kampf gegen ständige Graffitis und drohende neuerliche Lücken durch neue Bauvorhaben im Mittelpunkt steht.

Motiv: Hans Bierbrauer, realisiert 1990 Lance Keller - Brandenburger Tor
Narenda Kumar Jain - Sieben Stufen der Erleuchtung
Fulvio Pinna - Ode an die Freude
Kikue Miyatake - Paradise Out Of The Darkness / Coexist
Günther Schäfer - Vaterland
Georg Lutz - ohne Titel
César Olhagaray - Uhrmenschen der Computer
Jens-Helge Dahmen - Pneumohumanoiden
Gábor Simon - Space Magik
Siegrid Müller-Holtz - gemischte Gefühle
Ursula Wünsch - Frieden für Alles
Oliver Meline - Willkommen
Ulrike Zott - ohne Titel
Ana Leonor Madeira Rodrigues - ohne Titel
Kani Alavi, Muriel Raoux - ohne Titel
Muriel Raoux - Le Yeux Ouvert
Ditmar Reiter - ohne Titel
Willi Berger - Soli Deo Gloria
André Sécrit - Du hast gelernt, was Freiheit heisst...
Theodor Cheslav Tezhik - The Big Kremlins Wind
Catrin Resch - Europas Frühling
Irina Dubrovskaja - Die Wand muss weichen, wenn der Meteorit der Liebe kommt
Dimitri Vrubel - Mein Gott hilf mir, diese tödliche Liebe zu überleben
Marc Engel - Marionetten eines abgesetzten Stücks
Alexej Taranin - Mauern international
Michail Serebrjakov - Diagonale Lösung
Rosemarie Schinzler - Alles offen
Rosemarie Schinzler - Wachsen lassen
Christine Fuchs - How´s God - She´s Black
Gerhard Lahr - Berlyn
Lutz Pottien - ohne Titel
Wjatscheslav Schljachov - Masken
Dimitri Vrubel - Danke André Sacharow
Jeanett Kipka - Vogelflug
Schamil Gimajev - Worlds People, wir sind ein Volk
Indiano - Die Geburt des Kachinas
Christoph Frank - Stay Free
Hervé Morlay - Amour, Paix
Kim Prisu - O Povo Unido Nunca Mais Sera Veicido
Greta Ida Csatlòs - Sonic Malade
Henry Schmidt - Vergesst mir die Liebe nicht
Thomas Klingenstein - Umleitung in den japanischen Sektor
Karsten Wenzel - Die Beständigkeit der Ignoranz
Pierre Paul Maillé - Je Me Souviens
Andy Weiss - Geist-Reise
Gebriel Heimler - Der Mauerspringer
Lislot Blunier - ohne Titel
Salvatore de Fazio - Dawn Of Peace
Gerald Kriedner - Götterdämmerung
Yvonne Onischke - Berlin bei Nacht
Peter Peinzger - Stadtmenschen
Elisa Budzinski - Wer will, dass die Welt...
Sabine Kunz - Die Tanzenden
Lance Keller - The Wall
Jay One - ohne Titel
Klaus Niethardt - Justitia
Mirta Domacinovic - Zeichen in der Reihe
Patrizio Porrachia - Der Blitz
Ines Bayer - Es gilt viele Mauern abzubauen
Thierry Noir - Hommage an die junge Generation
Thierry Noir - ohne Titel
Teresa Casanueva - Sprosse
Cacciatore - Buerlinica
Karina Bjerregaard, Lotte Haubart - Himlen over Berlin
Christine Kühn - Touch The Wall
Rodolfo Ricàlo - Vorsicht
Birgit Kinder - Test The Rest
Hunter, Russell - ohne Titel
Peter Russell - Himmel und Sucher
Margaret Hunter - Joint Venture
Sándor Rácmolnar - Waiting For Prometheus
Gábor Imre - Wasserfall
Pal Gerber - Sag, welche wunderbaren Träume halten meinen Sinn umfangen
Gábor Gerhes - ohne Titel
Sándor Györffy - Feuerköpfe
Gruppe Stellvertretende Durstende - Farbe Übertrag
Kentaur - You Can See Infinity
Kani Alavi - Es geschah im November
Jim Avignon - Doin It Cool For The East Side (2013 neu bemalt)
Peter Lorenz - US Flagge
Dieter Wien - Der Morgen
Jacob Köhler - Lotus
Carmen Leidner - Niemandsland
Jens Hübner, Andreas Kämper - ohne Titel
Hans-Peter Dürhager, Ralf Jesse - Der müde Tod
Jolly Kunjappu - Dancing For Freedom
Susanne Kunjappu-Jellinek - Curriculum Vitae
Mary Mackey - Tolerance
Carsten Jost - Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln
Brigida Böttcher - Flora geht
Ignasi Blanch - Parlo D´Amor
Kiddy Citny - Ger-Mania
Petra Suntinger - Apollo
Andrej Smolák - ohne Titel
Lana Kim - ohne Titel
Karin Velmanns - ohne Titel
Reiner A. Jehle - Denk-Mal, Mahn-Mal
Kamel Alavi - ohne Titel
Kasra Alavi - Flucht wie Tornado
Ingeborg Blumenthal - Der Geist ist wie Spuren der Vögel am Himmel
Lana Kim - ohne Titel
Quelle: Ausstellung

Curator — East Side Gallery

Quelle: Alle Medien
Diese Ausstellung wurde möglicherweise von einem unabhängigen Dritten erstellt und spiegelt nicht zwangsläufig die Ansichten der unten angegebenen Institutionen wider, die die Inhalte bereitgestellt haben.